Pragmatische Web-Architektur mit ASP.NET 3.5 II – 1/5

Pragmatische Web-Architektur mit ASP.NET 3.5 II / Teil 1 von 5

pragmatischeweb-architektur

Beschreibung:
Ziel der Webcast-Serie ist die vollständige Entwicklung einer ASP.NET-Applikation. Im ersten Teil werden die Anforderungen skizziert und die Grundlagen gelegt. Dabei werden Themen wie Projektgliederung und -konfiguration sowie eine pragmatische Schichtentrennung besprochen.
Um das Videorial sehen zu können, benötigt man einen WindowsLive Account.
Schwierigkeit:Fortgeschritten
Dauer: ~1Stunde
Sprache: Deutsch

Tags: , ,

  • Digg
  • Del.icio.us
  • StumbleUpon
  • Reddit
  • Twitter

Routenplaner in ASP.NET selber bauen

Routenplaner in ASP.NET selber bauen

routenplanerasp

Beschreibung:
Jan Schenk erklärt in diesem Webcast wie man in ASP.NET einen Routenplaner erstellt.

Die Qualität lässt im eingebetteten Video leider etwas zu wünschen übrig. Aus diesem Grund empfehle ich, aus dem Menu unterhalb des Videos das HQ WMV auszuwählen.

wmvtipp

Dauer: ~40Minuten
Sprache: Deutsch

Tags: , ,

  • Digg
  • Del.icio.us
  • StumbleUpon
  • Reddit
  • Twitter

Das File Upload Control in ASP.NET

Das File Upload Control in ASP.NET

fileuploadasp

Beschreibung:
Hochladen von Dateien auf den Server kann ziemlich kompliziert sein. Sicherheit, Zuverlässigkeit und Performance sind Punkte, die es in selbstentwickelten Lösungen zu beachten gilt. Wie so oft gibt es in ASP.NET ein vorgefertigtes Control, das einem den Großteil dieser Arbeit abnimmt und auf Standards innerhalb des .NET-Frameworks zurückgreift.
In diesem Einsteiger-Video seht ihr, wie man das Control integriert und was es zu beachten gibt.

Die Qualität lässt im eingebetteten Video leider etwas zu wünschen übrig. Aus diesem Grund empfehle ich, aus dem Menu unterhalb des Videos das HQ WMV auszuwählen.

wmvtipp
Dauer: ~10Minuten
Sprache: Deutsch

Tags: , ,

  • Digg
  • Del.icio.us
  • StumbleUpon
  • Reddit
  • Twitter

AJAX Praxiswissen Teil2

AJAX Praxiswissen mit ASP.NET / Teil2 von 2

ajax2

Beschreibung:
Im zweiten Teil der AJAX-Webcast-Serie wird die im ersten Teil begonnene Beispielapplikation weiter ausgebaut. Vereinfacht wird die Implementierung durch Verwendung von AJAX Frameworks. Dass man das Rad nicht zwangsweise neu erfinden muss, zeigt ein überblick verfügbarer “out of the box” AJAX-Komponenten. Ein Ausblick auf Microsoft’s AJAX Framework Atlas rundet den Webcast ab.
Dauer: ~1Stunde
Sprache: Deutsch

Tags: , , ,

  • Digg
  • Del.icio.us
  • StumbleUpon
  • Reddit
  • Twitter

AJAX Grundlagen Teil1

AJAX Grundlagen mit ASP.NET / Teil1 von 2

ajax1

Beschreibung:
Der erste Teil der AJAX-Webcast-Serie stellt die Grundlagen von AJAX vor. Was steckt hinter dem Buzz Word und was kann man damit eigentlich machen? Eine Reihe von bekannten Web-Applikationen setzen AJAX bereits intensiv ein. Der Webcast verrät an Hand konkreter Beispiel, wie man AJAX ganz leicht selbst verwenden kann.
Dauer: ~1Stunde
Sprache: Deutsch

Tags: , , ,

  • Digg
  • Del.icio.us
  • StumbleUpon
  • Reddit
  • Twitter

Pragmatische Web-Architektur mit ASP.NET Teil 5

Pragmatische Web-Architektur mit ASP.NET -  Teil 5 von 5

pwa5

Beschreibung:
Im abschließenden Webcast wird das PWA-Konzept noch einmal unter die Lupe genommen. Es kommt aus der Praxis, aber ist es wirklich praxistauglich? Interaktiv mit den Zuschauern werden die einzelnen Bereiche der Architektur seziert und auf den Prüfstand gestellt.
Dauer: ~1Stunde
Sprache: Deutsch

Tags: , ,

  • Digg
  • Del.icio.us
  • StumbleUpon
  • Reddit
  • Twitter

Pragmatische Web-Architektur mit ASP.NET Teil 4

Pragmatische Web-Architektur mit ASP.NET -  Teil 4 von 5

pwa4

Beschreibung:
Jede Architektur funktioniert! Bis zur ersten änderung! Und dann? Der vierte Teil der Webcast-Serie nimmt die eigentlich schon fertige Beispielapplikation noch einmal auseinander. Was passiert mit änderungen? Wie lassen sich Standardprodukte ohne Copy & Paste entwickeln? Das Provider Model schafft Abhilfe, doch wie viel Aufwand bedeutet es und wann muss ich diesen leisten? Der Webcast zeigt, dass Applikationen nach dem PWA-Konzept mit wenig Aufwand auch nachträglich erweitert werden können. Durch das verwendete Modell lassen sich auch gegensätzliche Kundenwünsche an einem Standardprodukt realisieren.
Dauer: ~1Stunde
Sprache: Deutsch

Tags: , ,

  • Digg
  • Del.icio.us
  • StumbleUpon
  • Reddit
  • Twitter

Pragmatische Web-Architektur mit ASP.NET Teil 3

Pragmatische Web-Architektur mit ASP.NET -  Teil 3 von 5

pwa3

Beschreibung:
Im dritten Teil der Webcast-Serie geht es ans Eingemachte: die verschiedenen Schichten wollen implementiert werden. Die Daten kommen aus der Datenbank über den Data Layer in die Business Objekte. Der Business Layer verwaltet sie und im Presentation Layer sieht sie der Anwender. Soweit so gut, doch wer spricht wie wann und warum mit wem? Der Webcast beschäftigt sich mit der praktischen Implementierung der Beispielapplikation. Am Ende steht die dreischichtige Implementierung. Daten lassen sich nicht nur anzeigen, sondern auch bearbeiten und finden ihren Weg durch die verschiedenen Schichten aus der und wieder in die Datenbank.
Dauer: ~1Stunde
Sprache: Deutsch

Tags: , ,

  • Digg
  • Del.icio.us
  • StumbleUpon
  • Reddit
  • Twitter

Pragmatische Web-Architektur mit ASP.NET Teil 2

Pragmatische Web-Architektur mit ASP.NET -  Teil 2 von 5

pwa2

Beschreibung:
Der Auftrag ist da und nun? Wie beginne ich mein Projekt, wie strukturiere ich es und wie arbeite ich in meinem kleinen Team optimal zusammen? Im zweiten Teil der Webcast-Serie wird die Entwicklung der Beispielapplikation begonnen. Schritt für Schritt geht es von Strukturierung und Erstellung der Projekte über deren Querreferenzierung bis hin zur Namensgebung. Welche typischen Fehler lassen sich bereits in diesem frühen Projektstadium verhindern? Am Ende des Webcasts steht das Grundgerüst der Beispielapplikation. Die verschiedenen Schichten sind gegliedert und die Team-Mitglieder können nun unabhängig von einander arbeiten, ohne sich ständig in die Quere zu kommen.
Dauer: ~1Stunde
Sprache: Deutsch

Tags: , ,

  • Digg
  • Del.icio.us
  • StumbleUpon
  • Reddit
  • Twitter

Pragmatische Web-Architektur mit ASP.NET Teil 1

Pragmatische Web-Architektur mit ASP.NET -  Teil 1 von 5

pwa

Beschreibung:
Moderne Entwicklungswerkzeuge machen es immer einfacher, in kürzester Zeit ansprechende Web-Applikationen zu entwickeln. Mit wenigen Handgriffen und oft ohne jede Programmierung lassen sich Datenbanken abfragen, deren Daten ausgeben und wieder aktualisieren. Das Ende mehrschichtiger Architekturen? Der Webcast zeigt auf, warum und wann Architektur notwendig ist und dass das keine Frage schöner Applikationen ist, sondern Architekturen immer durch wirtschaftliche Faktoren beeinflusst sein sollten. Architekturen sollen mittel- wie langfristig Geld sparen helfen, sonst haben sie versagt. Der Webcast stellt das Konzept der Pragmatic Web Architectures (PWA) als potenzielle Lösung für kleine und mittlere Web-Projekte vor. Eine einfache Beispielapplikation dient als roter Faden für die weiteren Teile der Serie. Schritt für Schritt werden die einzelnen Bereiche der Applikation entwickelt, angefangen vom Projektstart und der Architekturorganisation bis zu deren konkreter Implementierung und langfristigen Wartung.
Dauer: ~1Stunde
Sprache: Deutsch

Tags: , ,

  • Digg
  • Del.icio.us
  • StumbleUpon
  • Reddit
  • Twitter
 Page 1 of 2  1  2 »